Prof. Dr. Holger Preuß :: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
   AktuellTeam | Lehre | ForschungSuche | Kontakt

 

Prof. Dr. Holger Preuß :: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Lehre
Sportökonomie
Sportökonomie Vorlesungen
Sportökonomie Seminare
Fallstudienwettbewerb
Intl. Case Study Competition
Sportsoziologie
Sportsoziologie Vorlesungen
Sportsoziologie Seminare
Sportsoziologie Examen
Sportgeschichte
Sportgeschichte Vorlesungen
Sportgeschichte Seminare
Sportgeschichte Examen
Sonstiges
Qualitative FM
Sportwissenschaftliches
Arbeiten
Praktikum im Master of
Science Int.Sportmanagement 
Kolloquium Doktoranten &
Master of  Science
Kolloquium
Abschlussarbeiten
MESGO
SSP Sportökonomie
Abschlussarbeiten
   Gastvorträge
Erasmus

 

 

Herzlich Willkommen in der Sportsoziologie!


Die Sportsoziologie befasst sich mit dem Sport als soziales Handlungssystem. Als empirische ForscherInnen ana- lysieren wir das wechselseitige Verhältnis von Sport und Gesellschaft sowie die sozialen Strukturen und Prozesse innerhalb des Sports. Mittels theoretischer Modelle aus der Mutterdisziplin der Soziologie und dem methodischen Werkzeug aus der qualitativen und quantitativen Sozialforschung beobachten wir Akteure, Gruppen, Organisationen und soziale Systeme in der modernen Sportlandschaft.
Sportsoziologische Diagnosen zeigen gesellschaftliche Entwicklungstendenzen auf und verweisen aus amoralischer Perspektive auf unhinterfragte Zuschreibungen und Erwartungshorizonte im und um den Sport. Als anwendungs- orientierte Disziplin produziert die Sportsoziologie so Orientierungswissen, das für die soziale Praxis des Sports in vor allem pädagogischen, politischen, ökonomischen und gesundheitsorientierten Feldern nutzbar gemacht werden kann.
gez. A. Dresen

Informationen für das Examen (Diplom, Lehramt und Magister)  finden Sie unter Sportsoziologie Examen.

footer.ssi
Copyright © 2008 - 2016 | Holger Preuß